Unsere Schulhunde: Informationen für die Eltern - und eine Bildergalerie

An die Eltern und Erziehungsberechtigten des zukünftigen Jahrgangs 5

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir bieten Ihrem Kind etwas Besonderes - das Projekt

„Gemeinsam Lernen mit Hunden!“

Hunde?

An unserer Schule kommen ausgebildete und geprüfte Schulhunde zum Einsatz.

Was bekommen die Schüler und Schülerinnen geboten?

Durch die Schulhunde werden soziale Kompetenzen, Selbstvertrauen und die Übernahme von Verantwortung gefördert.

Wie ist das Projekt aufgebaut?

Das Projekt beginnt nach den Herbstferien und findet in allen Klassen des Jahrgangs 5 zeitversetzt statt und dauert 6 Wochen. Im Rahmen des Projektunterrichts besuchen mehrere Schulhunde die jeweilige Klasse und erarbeiten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wichtige Themen:

  • Kennenlernen der Hunde                     
  • Regeln für den Umgang mit Hunden           
  • Kooperation mit Hunden in der Klasse
  • Theorie für den Hundeführerschein
  • praktische Übungen mit den Hunden – Grundgehorsam
  • Prüfung – Hundeführerschein (Theorie / Praxis)
  • Arbeit mit der ganzen Klasse – Umgang miteinander

Wie werden die Schülerinnen und Schüler vorbereitet?

Vor dem ersten Kontakt mit den Schulhunden lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Regeln im Umgang mit den Hunden. Auf ängstliche Schülerinnen und Schüler wird ganz besonders gut geachtet und eventuell auch bereits im Vorfeld versucht die Angst abzubauen.

 

Wir freuen uns sehr auf die Arbeit mit Ihren Kindern!

 

Den vollständigen Elternbrief zum Thema können Sie hier herunterladen:

 

Hunde Elternbrief Erlaubnis 2017.pdf
PDF-Dokument [954.8 KB]

Kontakt:

Integrierte Gesamtschule Ludwigshafen Gartenstadt
Abteistr. 18
67067  Ludwigshafen  

 

Rufen Sie an:

0621/504425110

0621/504425118 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
©IGS Ludwigshafen Gartenstadt