Stand 23.03.2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Eltern,

 

wir befinden uns gerade alle in einer neuen, uns unbekannten Situation. Noch nie in unser aller Leben wurde uns verordnet, zuhause zu bleiben. Noch nie wurden unsere Grundrechte, insbesondere das Grundrecht auf allgemeine Handlungsfreiheit (Art. 2 I GG), so stark eingeschränkt wie im Moment. Wir alle müssen Verantwortung übernehmen: Jeder Schüler, jede Schülerin, jeder Lehrer, jede Lehrerin. Die Eltern, Geschwister und Freunde. Wenn wir uns zusammen an die Vorgaben des Staates halten, dann werden wir diese ungewissen Zeiten überstehen.

 

Schon einmal in der Geschichte Deutschlands mussten alle Menschen zusammenhalten und miteinander arbeiten. Dieser schwierigen Zeit nach dem 2. Weltkrieg folgte das „Wirtschaftswunder“ in Deutschland. Der Zusammenhalt der Menschen und die Tatsache, dass jeder Verantwortung für das Gemeinwohl dort übernahm, wo es ihm möglich war, hatte unseren Wohlstand zur Folge.

 

Die Generation, die uns diesen Wohlstand beschert hat, müssen wir jetzt gemeinsam schützen. Jeder muss hierbei ein Stück Verantwortung übernehmen:

 

  • Die Lehrerinnen und Lehrer, indem sie euch Materialien zum „Selbststudium“ zur Verfügung stellen und mit euch im Austausch bleiben.
  • Ihr Schülerinnen und Schüler, die ihr diese Materialien auch bearbeitet und euch gegenseitig unterstützt.
  • Die Eltern, indem sie auf die Erledigung der Arbeitsaufträge achten und bei Problemen gemeinsam mit den Kindern nach Lösungsmöglichkeiten suchen.
  • Der Staat, indem Entscheidungen schnell und nach gründlicher Überlegung getroffen und auf die Einhaltung der Beschlüsse geachtet wird.

 

 

Bestes Gelingen wünscht uns allen:

 

Das Schulleitungsteam der IGS LuGa

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

 

das Bildungsministerium hat verfügt, dass eine Notfallbetreuung für den Zeitraum der Schließung der Schulen organisiert werden muss. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Eltern,

deren berufliche Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind oder die sonst keine andere Möglichkeit haben, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen.

 

Wir bitten jedoch dringend darum, sich vorrangig selbstständig um die Betreuung Ihres Kindes zu bemühen. Um die Notbetreuung (von 8-13 Uhr) sinnvoll zu planen, benötigen wir die ungefähre Anzahl der zu betreuenden Kinder.

 

Bitte melden Sie im Falle des Bedarfs Ihr Kind unter Angabe einer kurzen Begründung per E-Mail umgehend an:

 

Petra.Fischer-Wolfert@igsluga.de

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 8/9,

 

bitte teilt euren Praktikumsbetrieben mit, dass das Praktikum dieses Schuljahr ausfällt.

 

 

Stand 22.März 2020

Elternanschreiben der ADD zur Schließung der Schulen
Schließung regulärer Schulbetrieb Eltern[...]
PDF-Dokument [38.1 KB]

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

Ab Montag, den 16.3.2020, bleiben die Schulen und Kindergärten bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für einen regulären Betrieb geschlossen.

 

Die Prüfungen für das mündliche Abitur werden aber stattfinden.

 

Die genauen Abiturtermine werden am kommenden Montag hier veröffentlicht.

 

Arbeitsmaterial für die Schülerinnen und Schüler wird diesen entweder direkt über die Fachlehrerinnen und Fachlehrer oder über die Klassenelternsprecherinnen und Klassenelternsprecher zukommen.

 

Bei Verdachtsfällen oder bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus beachten Sie bitte weiterhin die Elterninformation zum Coronavirus vom 6.03.

 

Wir informieren Sie über das weitere Vorgehen regelmäßig auf unserer Homepage.

 

Stand 14.März 2020

Kalender Kalender

Kontakt:

Integrierte Gesamtschule Ludwigshafen Gartenstadt
Abteistr. 18
67067  Ludwigshafen  

 

Rufen Sie an:

0621/504425110

0621/504425118

FAX:

0621/504425198 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©IGS Ludwigshafen Gartenstadt