Kulturabend 2018

Am Mittwoch, den 21. Februar fand unser Kulturabend 2018 statt. Organisiert von der Fachschaft Darstellendes Spiel (DS), beziehungsweise Kommunikation und Kunst (KOKU), war es sieben verschiedenen DS- und KOKU-Kursen möglich, ihre erarbeiteten Ergebnisse zu einem im Unterricht vorgegebenem Thema in der Aula zu präsentieren.

Es entstanden viele verschiedene sehenswertw Stücke, wie zum Beispiel "RTL-3-Legenden“ des KOKU-Kurses 10, geleitet von Frau Costigan-von Blohn In dieser Parodie des TV-Senders RTL II trafen verschiedene Figuren aus Frauentausch, Supernanny und Co. in einer Talkshow aufeinander. Die Schüler versetzten sich in die Figuren hinein und machten sich Gedanken darüber, wie die sogenannten "RTL-3-Legenden“ auf verschiedene Fragen antworten würden. Sehr amüsant gestaltet, brachte dieses Werk das Publikum zum Lachen.

Der DS-Kurs 11.1 von Frau Fischer-Wolfert zeigte Missstände unserer heutigen Gesellschaft mit dem Werk "Gesellschaft heute“ auf und regte die Zuschauer zum Nachdenken an. Themen wie häusliche Gewalt, Kinderarmut oder Drogenprävention wurden aufgegriffen, indem der Kurs einzelne, realgetreue Sequenzen zeigte, in denen der jeweilige Missstand deutlich dargestellt wurde. Am Ende einer Sequenz wurde der Idealzustand erklärt und gesagt, wie man das Problem beheben könnte.

Eine ganz besondere Aufführung bot uns der DS-Kurs 12 unter der Leitung von Herrn Reibeling-Gehrig namens „Wir spielen wie verrückt“. Interessant an dieser Stelle war, dass es sich hierbei um Improvisationstheater handelte. Die Gruppe holte sich Anregungen und Vorschläge aus dem Publikum und versuchte dementsprechend kleine Szenen spontan auf der Bühne zu entwickeln.

Auch die anderen Kurse beeindruckten mit ihren Stücken "Zielinski“, "Flimmerkistenbrei“ und "Crazy News“.

Zwischendurch gab es eine Pause, in welcher der 12er Jahrgang und die Ruanda-AG für das leibliche Wohl der Gäste sorgten.

Alles in allem kann man sagen, dass der diesjährige Kulturabend sehr erfolgreich war und gut bei den Gästen ankam. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten ihren Spaß an diesem Abend und die Gäste freuen sich auf die nächsten Aufführungen der Nachwuchsschauspieler!
 

Lydia Gleich

 

 

Kontakt:

Integrierte Gesamtschule Ludwigshafen Gartenstadt
Abteistr. 18
67067  Ludwigshafen  

 

Rufen Sie an:

0621/504425110

0621/504425118

FAX:

0621/504425198 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©IGS Ludwigshafen Gartenstadt